Am Samstag, den 28.02.2015, waren die B-Bambini Gastgeber für das dritte Turnier in der Gruppe B5. Gäste waren der GSC Moers, die B-Mannschaft des Neusser EV's und die B-2 Mannschaft des Krefelder EV's.

Für die Raptoren haben folgende Spieler ihre Schlittschuhe gebunden:

Im Tor: Luise Schmidt; Jannis Holz
Feldspieler: Jan-Einar Burgard, Amanda Dürschmidt, Charlotte Melcher, Zoe Wintgen; Joshua Valentin; Neo Reinisch, Joshua Neuber, Sascha Heinzen; Titus Nowrot, Cassander Schmidt; Jakub Kottner, Carina Hüttner, Katharina Wemmers

Wie man an dieser Aufstellung erkennen kann, haben die meisten Spieler erst in dieser Saison mit dem Eishockeysport angefangen. Katharina, Carina, Titus und Sascha sind erst in diesem Jahr von der Laufschule zu den Bambini aufgestiegen. Dies ist ein gutes Beispiel für die erfolgreiche Umsetzung des Konzeptes, die Spieler möglichst früh auch in Wettkämpfen teilnehmen zu lassen.

Die ersten beiden Spiele gingen die beiden späteren Turniersieger dem Neusser EV mit 0:22 (0:15; 0:7) und den Krefelder EV mit 0:24 (0:11; 0:13) verloren. Diese beiden teilten sich den Turniersieg mit jeweils 18 Punkten.

Das dritte Spiel wurde mit 0:16 (0:6; 0:10) gegen den GSC Moers verloren. In diesem Spiel hatten unsere Bambini selber einige gute Chancen auf Tore, insbesondere der Bauertrickversuch von Zoe Wintgen ist hier zu erwähnen.

Trainer Marvin Wintgen war mit der Leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden, gegenüber dem letzten Turnier war eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen und die Kinder hatten trotz der Niederlagen ihren Spaß. Mit Tipps und Tricks wurden unsere Torwarte von Tizian Winkelsträter unterstützt.

Das letzte Turnier findet am 21.03. um 9.00 Uhr statt.