Auch beim Sponsorenlauf bleibt bei uns keiner ALLEIN

 

Liebe Läufer, Sponsoren und Unterstützer , nachdem die letzten Zahlungen eingegangen sind, können wir euch mitteilen, dass unser Sponsorenlauf die stattliche Summe von 1929,00€ in unsere Vereinskasse gespült hat!!!

>  Wir finden, dass es eine tolle Aktion war, die wir sicherlich noch einmal wiederholen werden, da es neben der Finanzspritze für unseren Verein auch mit SPASS für die unermüdlichen Läufer verbunden war!

Nach Mannschaften gelistet, habt ihr folgendes erlaufen:

 

> Jugend 346,00€

> Schüler 188,00€

> Knaben 274,00€

> KLS       373,50€

> Bambini U8 und U10 747,50€

 

 

Wir danken allen Aktiven und Unterstützern für eure Hilfe und euren Einsatz.

Über die finale Verwendung des Geldes werden wir euch zu gegebenem Anlass informieren...

Garantiert wird allerdings, dass KEINE Torwartausrüstung davon angeschafft wird!!!!

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Euer Vorstand

Lesen Sie hier die Ergebnisse:

Zu ihrem letzten Auswärtsspiel in dieser Saison reisten die Kleinschüler zum GSC Moers.

Um 7:15 Uhr fuhr der Mannschaftsbus für alle Spieler und Fans vor. Ganz professionell ging es also nach Neuwied.

Mit zahlreichen grippal angeschlagenen Spielern (manche wurden noch auf der Spielerbank versorgt) traten die Kleinschüler die Reise nach Bergisch Gladbach an.

Nachdem am letzten Freitag die Revanche nach der Hinspielniederlage gegen Aachen (9:4) gelungen ist , wurde auch am Freitag der EHC Troisdorf mit 4 : 0 (2:0)(1:0)(1:0) bezwungen.

Auch ihr zweites Heimspiel konnten die Kleinschüler für sich entscheiden. Allerdings merkte man dem Team um Trainer Yannik Hahn an, dass es zwei Wochen kein Eistraining hatte.

Lesen Sie hier die Ergebnisse:

Was für ein Krimi spielte sich am Freitag in der Eishalle in Solingen ab. Die Kleinschüler der Raptors spielten gegen den favorisierten Gegner aus Bergisch Gladbach.

Auswärtsspiel des Aachener EC 2013 gegen den EC Bergisch Land

Freitag, den 07. März 2014, Bully 18.15 Uhr in Aachen