Am Freitag waren die Real Stars aus Bergisch Gladbach zu Gast und lagen nach kurzer Zeit bereits 0:3 gegen unsere Knaben zurück.

Die Raptors führten zwar die meiste Zeit des Spiels komfortabel, liessen aber immer wieder durch Unaufmerksamkeiten und ein schnelles Konterspiel des Gegners Anschlusstreffer zu. 

Den ca. 50 Zuschauern bot sich ein spannendes Spiel, so dass selbst die Unzufriedenheit einiger angereister Fans der Spannung nichts anhaben konnte. 

 

Dank ihres glänzend aufgelegten Goalies Ben Rautenberg führten unsere Knaben bis zur 50. Minute sogar mit 7:4 , hatten aber aus den Fehlern der ersten Gegentore nicht gelernt und kassierten in den letzten 10 Minuten noch ganze vier Gegentreffer zum 7:8 Endstand