Nur 25 Stunden nach dem letzten Auswärtsspiel mussten die Schüler zum letzten Auswärtsspiel der Saison in Grefrath antreten. Personell etwas reduziert, gingen sie trotzdem in der 12. Minute durch einen Treffer von Kevin Schmidt nach Vorlage von Felix Haufe in Führung, in der 18. Minute setzte Paul Post auf Zuspiel von Jonas Kemper noch einen Zähler drauf zum 0:2.

Am gestrigen Samstag trafen sich die Schüler des EC Bergisch Land zur dritten Begegnung mit dem Königsborner JEC. Dieses Mal fanden sie direkt zu ihrem Spiel, konnten im chancenreichen ersten Drittel zwei Zähler verbuchen erzielt von Kevin Schmidt und Felix Haufe (Vorlage Julius Schnorr). 

Am letzten Sonntag waren die Raptoren in Unna-Königsborn zu Gast. Nach dem deutlichen Sieg im ersten Spiel begann das Team recht entspannt, mit Unterstützung vom Solinger Neuzugang Goalie Christoph Salzner, der erstmals das Solinger Tor hütete.

Am heutigen Sonntag fand die mit Spannung erwartete dritte Begegnung mit der Spielgemeinschaft Aachen/Wiehl statt, dieses Mal im Heimstadion der Wiehler Schüler. Direkt zu Beginn kassierten die Solinger das erste Tor, in der achten Minute eine 2:0 Rücklage durch Unachtsamkeit der  Verteidigung und schnelle Konter der Aachener.

Die U16 Schüler begrüßten am Freitag den Tabellenführer Aachener EC. Das Spitzenduell begann mit zwei Solinger Reihen deutlich sicherer als die erste Begegnung:

Die erste Begegnung gegen den Königsborner JEC war von Beginn an eine eindeutige Angelegenheit für die Schüler der Raptoren: von Beginn an dominierten sie das Spiel, kombinierten nach Belieben und konnten sich ganz auf den Spielaufbau konzentrieren.

Nach 8 Tagen starteten die U16 Schüler am heutigen Samstagmittag zur dritten Begegnung mit den Realstars aus Bergisch Gladbach. Diese Runde ließen die Schüler nichts anbrennen und führten zum Drittelende deutlich mit fünf Treffern von Sebastian Sowa (2), Michael Laukert, Luca Hirschfeld und Fabienne Spelter, die nach ihrer Verletzung wieder dabei war.

Nachdem die Raptoren am vergangenen Samstag spät abends in Grefrath mit 3:13 die Leistung von der ersten Begegnung bestätigen konnten, ging es am Freitagabend zur zweiten Begegnung gegen den EC Bergisch Gladbach. Wie schon zu ahnen war, wurde diese Begegnung deutlich spannender und auch intensiver. Nach 2 Minuten schoss Kevin Schmidt die Raptoren in Führung, Luca Hirschfeld erhöhte in der 7. Minute auf 2:0. Zum Ende des Drittels beantwortete Felix Haufe den Anschlusstreffer der Bergisch Gladbacher mit seinem ersten Treffer für Bergisch Land zum 3:1. 

 

 

Die erste Begegnung der Schüler auswärts gegen den Aachener EC begann verfahren und unkonzentriert, das erste Drittel endete mit einer derben Ernüchterung: ab der 6. Minute überrannten die völlig kopflos agierenden Solinger und nutzten die vielen Fehlpässe und Unachtsamkeiten zu einem Pausenstand von 5:0 - auch eine frühe Auszeit konnte hier nichts ändern.

Am Freitag, den 13. starteten die Schüler-Team des EC Bergisch Land mit 13 Feldspielern und 13 Treffern gut in die neue Saison, Gegner war die Grefrather EG. In einer fairen Begegnung eröffnete Jonas Kemper nach einem Fehler der gegnerischen Abwehr bereits in der vierten Minute den Torreigen.

Solinger Tageblatt vom 11. Oktober 2017

----> Hier gehts zum Artikel  <----